Das aktuelle WIR-MAGAZIN!September 2019

Unsere Themen im vierten Quartal 2019 sind:

  • Titelthema: Endlich anfangen! Nachfolgeregelung und Notfallplanung in Unternehmen
  • Startups in Willich
  • 5 Fragen an Gregor Nachtwey, Technischer Beigeordneter der Stadt Willich
  • Namen und Nachrichten
  • Neues aus der Wirtschaft
  • Neu in Willich
  • Kultur im Quartal
  • IHK zu Planungsverfahren
  • Nachlese BGM-Tag
  • Neu: Arbeitgeber-Service
  • City Live

… und viele Themen mehr

Energieberatungssprechstunde im Energiezentrum Willich am 28. OktoberOktober 2019

Gegen den Klimawandel wollen viele Menschen konkret etwas unternehmen – ein Ansatzpunkt von vielen ist der eigene Umgang mit Strom und Heizwärme. Was sind wirksame Schritte? Ausführliche Informationen auch zu diesem Thema und zu allen anderen Fragen rund um das Thema Energie gibt’s bei der nächsten Energieberatungssprechstunde im Energiezentrum Willich (Gießerallee 19) am Montag, 28. Oktober, ab 15 Uhr. Terminvereinbarungen unter 0 21 56 / 949 275 oder unter E-Mail […]weiter lesen

Zum zehnten Mal: Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum im Borussia-ParkOktober 2019

Die Vorbereitungen für das Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum am 13. November in Mönchengladbach laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr wird die größte länderübergreifende Netzwerkveranstaltung in der Region bereits zum zehnten Mal stattfinden. Im vergangenen Jahr folgten rund 600 Besucher und 69 Aussteller der Einladung der IHK Mittlerer Niederrhein und ihrer Partner in den Borussia-Park. Das Forum wird gegen 14 Uhr mit einer Talkrunde eröffnet. Daran wird unter anderem Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Minister […]weiter lesen

Kostenlose Info-Veranstaltung für Unternehmen: „Indien – Chancen auf dem Subkontinent“September 2019

Aufgrund seiner Marktgröße und der guten wirtschaftlichen Entwicklung gilt Indien als eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen der Welt. Im Wirtschaftsjahr 2018/19 wuchs das indische Bruttoinlandsprodukt um 7,4 Prozent. Um interessierte Unternehmen über die vielfältigen Möglichkeiten in Indien zu informieren, lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein in Kooperation mit der Sparkasse Krefeld für den 8. Oktober zur Veranstaltung „Indien – Chancen auf dem Subkontinent“ ein. „Neben den guten Rahmenbedingungen wie […]weiter lesen

Wirtschaftspolitische Positionen vor der Kommunalwahl: IHK Mittlerer Niederrhein befragt ihre UnternehmenSeptember 2019

Bevor bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 in Nordrhein-Westfalen Bürgermeister und Landräte sowie Stadt- und Gemeinderäte gewählt werden, sind die Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein gefragt. Die IHK will dazu beitragen, dass die Wirtschaftspolitik zu einem maßgeblichen Thema des Wahlkampfs in Krefeld, Mönchengladbach, dem Rhein-Kreis Neuss und dem Kreis Viersen wird. „Die Konjunktur trübt sich ein, nun erwarten wir von den Kommunalpolitikern, dass sie im Vorfeld […]weiter lesen

„Brexit und der Warenverkehr“ – IHK lädt Unternehmen zu Info-Veranstaltung einSeptember 2019

Eine optimale Vorbereitung auf den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU ist für Unternehmen schwierig. Deal? Verlängerung? Oder doch No-Deal? Diese Szenarien sind nach wie vor möglich. Was bedeutet der Großbritannien-Austritt für kleine oder mittelständische Unternehmen, die bislang noch keine Warenimporte oder -exporte außerhalb der EU getätigt haben? Was müssen diese Firmen berücksichtigen? Auf diese Fragen möchte die IHK Antworten geben und lädt für den 10. Oktober, 14 bis […]weiter lesen

„Wie Sie Ihre Mitarbeiter von morgen finden“: Fachkräfteberatung lädt zum Workshop einSeptember 2019

„Recruiting-Tools: Wie Sie Ihre Mitarbeiter von morgen finden“ lautet das Thema eines Fachkräfteworkshops, zu dem die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein für den 9. Oktober einlädt. Die Veranstaltung findet von 14 Uhr bis 17 Uhr im Weiterbildungszentrum der Bauvista, Novesiastraße 21 in Kaarst, statt. In einem Impulsvortrag wird Dr. Valerie Müller vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. den Teilnehmern die aktuellen Wege aufzeigen, um die richtigen Mitarbeiter von […]weiter lesen

Wie Unternehmen einen Kulturschock vermeidenSeptember 2019

Die heutigen Geschäftsbeziehungen sind international miteinander verknüpft. Daraus ergeben sich enorme Chancen für unsere Wirtschaft, es bestehen aber auch Hürden und Probleme in der Zusammenarbeit. Wie man einen „Kulturschock“ mit ausländischen Lieferanten und Kunden vermeiden kann, ist Thema beim nächsten Vortragsabend des Regionalkreises Qualitätsmanagement Niederrhein im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen. Unter der Überschrift „No Culture Shock – wie internationale Zusammenarbeit in Unternehmen gelingt“ referiert Dr. Ralf Kreikamp vom Unternehmen xCultures […]weiter lesen

#GemeinsamUnternehmen am 19. September: Netzwerk-Event für Gründer und MittelständlerSeptember 2019

Die Unternehmen in der Region sind innovativ, kreativ und häufig Weltmarktführer. Wenn es um die Kooperation mit Start-ups geht, sind sie jedoch noch sehr verhalten unterwegs. Damit sich Start-ups und etablierte Unternehmen besser kennenlernen und mögliche Kooperationen ausloten, lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein für den 19. September ab 10.30 Uhr zum Netzwerk-Event #GemeinsamUnternehmen in die IHK in Krefeld, Nordwall 39, ein. „Junge, flexible Unternehmen können mit ihren […]weiter lesen

„Schaufenster der Zukunft“: Best-Practice-Beispiele und Netzwerk für EinzelhändlerSeptember 2019

Die Digitalisierung kann für den stationären Einzelhandel eine Chance sein. Aber welche Möglichkeiten gibt es? Welche Erfahrungen machen Einzelhändler, die bereits digitale Lösungen oder andere innovative Projekte umgesetzt haben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Schaufenster der Zukunft“. Dazu lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein alle interessierten Händler ein. Unter dem Titel „Social Media und Wohlfühlatmosphäre am Point of Sale“ steht am 17. September, 10 bis 11.45 […]weiter lesen

„Effizienz.Innovatoren“: Vernetzung von Unternehmen und HochschulenSeptember 2019

Es ist das bundesweit erste Projekt, mit dem Unternehmen und Studierende gemeinsam einen Beitrag zum Klimaschutz leisten: die „Effizienz.Innovatoren“. „Dabei handelt es sich um Studierende, die eine Praxis-Arbeit im Unternehmen mit dem Fokus auf Energie- und Ressourceneffizienz schreiben“, sagt Dominik Heyer, der das Projekt für die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein koordiniert. Ziel des Projektes ist es, Unternehmen und die Hochschule Niederrhein besser zu vernetzen, um die Zusammenarbeit zwischen […]weiter lesen

Solarstrom:  „Förderdeckel“ für Neuanlagen wird wahrscheinlich 2020 erreichtAugust 2019

Wer seine eigene Solarstromanlage plant, sollte aus finanziellen Gründen am besten jetzt aktiv werden. Im kommenden Frühjahr/Sommer endet für Neuanlagen möglicherweise die gesetzliche Vergütung für Strom, den solche Anlagen ins Netz einspeisen. In diesem Zeitraum wird voraussichtlich der sogenannte „Förderdeckel für Photovoltaik“ erreicht. Ausführliche Informationen zu diesem Thema und zu allen anderen Fragen rund  um das Thema Energie gibt’s am 2. September ab 15 Uhr bei der Energieberatungssprechstunde im Energiezentrum […]weiter lesen

#GemeinsamUnternehmen: IHK lädt für den 19. September Start-ups und Mittelständler zum Netzwerk-Event einAugust 2019

Die Unternehmen in der Region sind innovativ, kreativ und häufig Weltmarktführer. Sie sind seit jeher Pioniere auf ihrem Gebiet. Wenn es um die Kooperation mit Start-ups geht, sind sie jedoch noch sehr verhalten unterwegs. Denn es besteht die Sorge, dass die Unternehmenskulturen zu unterschiedlich sind. Das ist jedoch nicht der Fall, weiß Elke Hohmann, Leiterin des Bereichs Innovation, Gründung und Wachstum bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein: „Junge, […]weiter lesen

Gründerstipendium NRW: 1.000 Euro pro Monat Am 9. August läuft die Bewerbungsfrist für Existenzgründer abJuli 2019

Das Gründerstipendium NRW eröffnet die Chance, innovative Geschäftsideen auf den Weg zu bringen und in die Gründerszene der Region einzusteigen. Interessierte Existenzgründer aus dem Kreis Viersen und dem Rhein-Kreis Neuss können noch bis zum 9. August ihre Bewerbung als Ideenpapier einreichen. Am 13. August findet im Kreishaus Neuss die Sitzung der regionalen Jury statt, bei der die Stipendiaten ausgewählt werden. Der Kreis Viersen und der Rhein-Kreis Neuss haben sich zu […]weiter lesen

Zertifikatskurs für besseres MarketingJuli 2019

Weiterbildung auf hohem Niveau: Das bieten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Kreis Viersen und die Hochschule Niederrhein gemeinsam in Zertifikatskursen an. Sie zeichnen sich durch hohen Praxisbezug und nachhaltigen Lernerfolg aus. Im nächsten Kurs der wissenschaftlichen Weiterbildung geht es um Marketing-Kommunikation. In diesem Kurs geht es darum, wie die Kommunikationsstrategie des Unternehmens wirkungsvoll ausgerichtet und systematisch entwickelt werden kann. Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Erfolgsfaktoren zu identifizieren und passende Agenturen zu […]weiter lesen

Zertifikatsstudiengang „Digital Transformation Management“ startet erstmals im WintersemesterJuli 2019

Die neue digitale Arbeitswelt wird vieles verändern. Wer sein Berufsleben erfolgreich gestalten will, muss sich mit dem rasanten technologischen Wandel auseinandersetzen. Diese Entwicklung macht auch vor der Berufsausbildung nicht halt: Ausbildungsordnungen müssen angepasst oder neu aufgestellt werden. Gleiches gilt für Zertifikatsstudiengänge. Eine neue Kooperation der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein und der Rheinischen Fachhochschule (RFH) Köln am Standort Neuss setzt genau da an: Der neue Zertifikatsstudiengang „Digital Transformation Management“ […]weiter lesen

Gründerpreis für kreative IdeenJuli 2019

Große Ideen, große Preise: Zum achten Mal wird der Gründerpreis NRW vergeben. Mit insgesamt 60000 Euro werden innovative Geschäftsideen, neuartige Produkte und Unternehmerpersönlichkeiten ausgezeichnet. „Der Wettbewerb ist eine gute Gelegenheit auch für die vielen Firmengründer aus dem Kreis Viersen, sich und ihre Leistungen zu präsentieren“, sagt Karlheinz Pohl, Existenzgründungsberater im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen. Ausgeschrieben wird der Gründerpreis von Wirtschaftsministerium und NRW-Bank. Bewerben können sich junge Unternehmen sowie Freiberufler aus […]weiter lesen

Forum Zoll: Wie können Unternehmen rechtskonform und effizient agieren?Juni 2019

Protektionismus und drohende Handelskriege, der Brexit und neue Freihandelsabkommen – die internationale Politik stellt die Außenwirtschaftsunternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Wie die Unternehmen unter diesen Bedingungen dennoch rechtskonform und effizient agieren können, erfahren sie beim Forum Zoll der IHK Mittlerer Niederrhein am 3. Juli in Krefeld. „Die rechtssichere Umsetzung von Zollabwicklungen setzt ein effektives Zollmanagement voraus“, erklärt IHK-Zollexperte Jörg Schouren. Doch wie lässt sich das besonders in kleinen oder […]weiter lesen

Zehntes Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum: Jetzt Standplätze sichernJuni 2019

Oranje im Borussia-Park – die Vorbereitungen für das Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum am 13. November in Mönchengladbach laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr wird diese größte grenzüberschreitende Netzwerkveranstaltung in der Region zum zehnten Mal stattfinden. Ab sofort können Aussteller einen Standplatz reservieren. „Ich rate interessierten Ausstellern dazu, sich rasch zu entscheiden“, sagt Jörg Raspe, Außenhandelsreferent der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Die Nachfrage nach Standflächen ist groß.“ Im vergangenen Jahr folgten […]weiter lesen

Lange Nacht der Industrie 2019: Besucher können sich anmeldenJuni 2019

Ein faszinierender Blick hinter die Kulissen der Industrieunternehmen wird am 19. September im Kreis Viersen geboten: Zwischen Rhein und Ruhr lädt die Lange Nacht der Industrie zum neunten Mal zu spannenden Firmenbesuchen ein. Ab sofort können sich Interessierte anmelden. „Als wirtschaftliches Rückgrat sind die Industriebetriebe innovative und moderne Arbeitgeber und Ausbilder“, sagt Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. Mit der Langen Nacht der Industrie soll der […]weiter lesen

Von „Fitmobil“ bis „Stresswaage“ : Am 3. Juli offen für alle: Tag der Betriebsgesundheit in Halle 22Juni 2019

„Gesunde Mitarbeiter – Gesunde Unternehmen“ steht als Motto über dem Tag der Betriebsgesundheit am Mittwoch, 3. Juli in der „Halle 22“ an der Schmelzerstraße im Stahlwerk Becker – und die Angebote reichen von konkreter Anwendung (unter anderem sind „Fitmobil“ und „Stresswaage“ am Start) bis zu Information und ausführlicher Beratung. Eingeladen sind von 11 bis 16 Uhr alle Unternehmer, Personalvertreter, Geschäftsinhaber, Handwerker – kurz: alle, die in Willich in einem Unternehmen […]weiter lesen

Unternehmerreise nach Singapur und Thailand: Chancen im ASEAN-Raum nutzenJuni 2019

620 Millionen Einwohner und jährliche Steigerungen des Bruttoinlandsprodukts von durchschnittlich 5 Prozent – der ASEAN-Wirtschaftsraum gilt als Zukunftsregion. Die Wirtschaftsgemeinschaft südostasiatischer Länder besteht aus Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Thailand, Brunei, Vietnam, Myanmar, Laos und Kambodscha. Welche Chancen sich in dieser Region bieten, können Unternehmer vom 20. bis zum 26. Oktober vor Ort erfahren. NRW.International, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein und weitere Partner organisieren eine Unternehmerreise nach Singapur […]weiter lesen

Netzwerktreffen „Umwelt-Update“: Unternehmen können sich anmeldenJuni 2019

Die Reduktion von Plastikmüll, dessen Recycling und der Einsatz von Alternativen werden derzeit heiß diskutiert. Damit Unternehmen den Überblick bei wichtigen Umwelt-Themen behalten, lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein für Freitag, 5. Juli, 9 bis 13 Uhr, zum nächsten Netzwerktreffen „Umwelt-Update“ in die 3M Germany GmbH ein. Vorgesehen ist ein spannender Vortrag von Dr. Henning Friege von der Nachhaltigkeitsberatung N3 über die „Kunststoffstrategie der EU“. „Auf vielfachen Wunsch […]weiter lesen

Initiative gegen den Fachkräftemangel Online-Umfrage in den Branchen Gastronomie und GesundheitswesenJuni 2019

Fachkräfte werden dringend gesucht – gerade im Gesundheitswesen und in der Gastronomie. In beiden Branchen ist der Anteil von Frauen traditionell hoch, gleichzeitig erschweren Schichtdienste und flexible Arbeitszeiten die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein Widerspruch in sich? Oder gibt es Möglichkeiten für Unternehmen, besonders weiblichen Fachkräften attraktive Angebote zu machen und diese so langfristig an ihren Betrieb zu binden? Dazu hat das bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Viersen angesiedelte Kompetenzzentrum […]weiter lesen

Innovationsforum Niederrhein: Komplexe Sachverhalte in BildernJuni 2019

Bilder erhöhen die Aufmerksamkeit und die Konzentration. Wie man in Bildern spricht, vermittelt ein Kurz-Workshop des Innovationsforums Niederrhein am Dienstag, 18. Juni, 17 Uhr, im Technologiezentrum Kempen. Unter dem Titel „Visualisieren leicht gemacht – Erfolgreich präsentieren und beraten mit Bildern“ stellt Doris Reich Tipps und Tricks vor, mit denen komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge schneller verständlich gemacht werden können. Die Coachin mit über 20 Jahre Managementerfahrung zeigt, wie man Businessthemen aufs […]weiter lesen

Forum Zoll: Wie können Unternehmen rechtskonform und effizient agieren?Juni 2019

Protektionismus und drohende Handelskriege, der Brexit und neue Freihandelsabkommen – die internationale Politik stellt die Außenwirtschaftsunternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Wie die Unternehmen unter diesen Bedingungen dennoch rechtskonform und effizient agieren können, erfahren sie beim Forum Zoll der IHK Mittlerer Niederrhein am 3. Juli in Krefeld. „Die rechtssichere Umsetzung von Zollabwicklungen setzt ein effektives Zollmanagement voraus“, erklärt IHK-Zollexperte Jörg Schouren. Doch wie lässt sich das besonders in kleinen oder […]weiter lesen

Förderprogramm für EinzelhändlerJuni 2019

Um die Handelsbranche in Nordrhein-Westfalen zu stärken und den digitalen Wandel weiter voranzutreiben, startet die Landesregierung den dritten Projektaufruf „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“. Darauf macht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein vor allem kleine und mittelständische Händler aufmerksam. Die finanzielle Unterstützung erleichtert das Erschließen neuer Geschäftsfelder und den Aufbau von Multi-Channel-Angeboten. Neu ist, dass nun neben Verbundprojekten auch Ideen für Einzelprojekte von Händlern beziehungsweise anderen beteiligten Branchen eingereicht […]weiter lesen

IHK lädt zu kostenloser Informationsveranstaltung für Existenzgründer einJuni 2019

Der Sprung in die Selbstständigkeit sollte gut vorbereitet sein. Deshalb lädt die IHK Mittlerer Niederrhein Existenzgründer für den 6. Juni, 18 Uhr, zu einem Informationsabend ein. Dabei werden grundsätzliche Fragen zur Selbstständigkeit beantwortet. Das Angebot ist für alle Gründer, unabhängig von der Branche, interessant. Über alles Wissenswerte rund um das Thema Steuern informieren Steuerberater Hans-Joachim Vetten und Britta Thelen vom Finanzamt Mönchengladbach. Auskünfte über das Firmen-, Gewerbe- und Gesellschaftsrecht gibt […]weiter lesen

Tag der E-Mobilität am 2. Juni auf dem neuen Marktplatz in Willich: Elektro-Fahrzeuge aller ArtMai 2019

Den dritten „Tag der Elektromobilität“ veranstalten am Sonntag, 2. Juni, Stadt und Stadtwerke Willich-Meerbusch: Besucher können sich von 11 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in Willich über die zukunftsweisende Technologie informieren. Verschiedene Händler stellen die neuesten Entwicklungen im Bereich Elektromobilität aus und zeigen die ganze Bandbreite des aktuellen Angebotes. Angefangen von E-Scootern, E-Bikes und E-Motorrollern über E-Kleinwagen und Spezialfahrzeuge auf Elektrobasis bis hin zu Luxus-Hybrid-Autos und reinen E-Sportwagen wird […]weiter lesen

Kostenlose Sprechstunde der Energieberatung der Verbraucherzentrale zum FenstertauschMai 2019

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale rät, alte Fenster gegen Fenster mit Wärmeschutzverglasung auszutauschen, da deren Energieeinsparpotenzial hoch ist. Das Frühjahr ist die beste Jahreszeit, um mit der Planung der Sanierung von Fenstern zu beginnen. Ausführliche Informationen zum diesem Thema und zu allen anderen Fragen rund um das Thema Energie erhalten gibt’s wieder am 27. Mai ab 15 Uhr in der Energieberatungssprechstunde im EZW, Gießerallee 19, 47877 Willich (Terminvereinbarungen unter 0 21 […]weiter lesen

Unternehmer können sich zum „Digital Engineering Walk“ anmeldenMai 2019

Unternehmer aus dem produzierenden und industriellen Bereich, die sich über den Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Niederrhein umfassend informieren möchten, haben am 6. Juni Gelegenheit dazu: Die Innovationspartner Niederrhein laden gemeinsam mit Partnern von 16.30 bis 18.30 Uhr zum „Digital Engineering Walk“ in die Hochschule Niederrhein, Reinarzstraße 49, in Krefeld ein. „Die Teilnehmer erkunden dabei in Kleingruppen nicht nur die Forschungsräume, Labore, den MakerSpace und gänzlich versteckte Winkel der […]weiter lesen

Kinderschutzbund sucht Möbel für neue GeschäftsstelleMai 2019

Der Willicher Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes zieht Mitte Juni mit seiner kompletten Geschäftsstelle sowie dem Vorkindergarten und der Wühlmaus-Gruppe von Schiefbahn nach Anrath an die Neersener Straße 41. Um die neuen, größeren Räume schön gestalten zu können, sind Vorsitzender Christian-Mario Sagner und sein Team auf der Suche nach einem Unterstützer, der hilft, die neue Geschäftsstelle mit Büromöbeln auszustatten: „Unsere bisherigen Möbel sind weit über 20 Jahre alt, sehr abgenutzt und […]weiter lesen

IHK bietet Inhouse-Beratung an: Wie können Unternehmen neue Chancen in Italien nutzen?Mai 2019

Hochwertige Maschinen, Luxusartikel, Tourismus – Italien ist eine der wichtigsten Volkswirtschaften der Europäischen Union und nach Deutschland das zweitgrößte Industrieland der EU. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein bietet am 5. Juni Unternehmen Inhouse-Beratungen zu Italien an. In jeweils knapp einstündigen Einzelgesprächen stehen den Unternehmen je ein Vertreter der Deutsch-Italienischen IHK (Auslandshandelskammer Italien) sowie der IHK Mittlerer Niederrhein im Betrieb für Fragen zum italienischen Markt zur Verfügung. „Die Auslandshandelskammer hat […]weiter lesen

Arbeitgeber nehmen Kurs auf Fachkräfte! Informationen für Unternehmen zur BeschäftigtenförderungMai 2019

Sowohl die Notwendigkeit neuartiger und passgenauer Lösungen als auch ein hoher Innovationsdruck nehmen zunehmend Einfluss auf den Fachkräftebedarf. Wenn sich Berufe aber langsamer ändern als die technologische Entwicklung, bietet die Qualifikation der beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer immer stärkere Perspektiven. Die Fachkräfteberatung für Unternehmen der Agenturen für Arbeit Krefeld und Mönchengladbach sowie der IHK Mittlerer Niederrhein lädt interessierte Unternehmen aus Krefeld und dem Kreis Viersen zum nächsten Fachkräfteworkshop ein, um die Möglichkeiten […]weiter lesen

„Zentrale Stelle Verpackungsregister“: Unternehmen müssen Vollständigkeitserklärung abgebenMai 2019

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein erinnert Hersteller von verpackter Ware, also Unternehmen, die Verpackungen mit Ware befüllen und in Verkehr bringen, daran, ihre Vollständigkeitserklärung bis zum 15. Mai bei der „Zentralen Stelle Verpackungsregister“ abzugeben. Betroffen sind die Hersteller, die mindestens eine der Mengengrenzen an Verpackung überschreiten: 80 Tonnen Glas, 50 Tonnen Papier, Pappe, Karton oder 30 Tonnen der sonstigen Materialarten wie Kunststoff, Verbunde und Metalle. Die Vollständigkeitserklärung (VE) […]weiter lesen

E-Commerce im Außenhandel: Informationen über Chancen des weltweiten Online-VertriebsMai 2019

Unternehmen suchen zunehmend Kunden außerhalb der eigenen Landesgrenzen. Dabei spielt das Internet eine immer wichtigere Rolle. Die Zahl derer, die online einkaufen, steigt stetig – nicht nur in Deutschland, auch auf Auslandsmärkten. Hier bieten sich Chancen und Wachstumspotenziale für Unternehmen, die im Ausland aktiv sind oder werden wollen. Allerdings unterscheiden sich die Zielgruppen im Online-Handel in den anderen Ländern teilweise sehr. Daneben sind technische und rechtliche Aspekte beim grenzüberschreitenden Online-Handel […]weiter lesen

Ziele erreichen durch richtige KommunikationMai 2019

Wie verläuft gute Kommunikation und wie kann ich Fehler vermeiden? Das ist das Thema beim nächsten Workshop des Regionalkreises Qualitätsmanagement Niederrhein (DGQ) am Dienstag, 21. Mai, 17 Uhr, im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen. Dabei wird der Referent Wolfgang Brylla anhand von praxisbezogenen Alltagsbeispielen aufzeigen, wie man durch klare Regeln eigene Ziele durch die richtige Kommunikation erreichen kann. Informationen und Anmeldungen bei Karlheinz Pohl unter Telefon 02152/202912, oder per E-Mail: karlheinz.pohl@tzniederrhein.deweiter lesen

Geschäftsmöglichkeiten in Thailand und Singapur: IHK bietet zwei Webinare anApril 2019

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein bietet Webinare zu ausgesuchten außenwirtschaftlichen Themen an – im Mai stehen Thailand (7. Mai, 10 bis 10.45 Uhr) und Singapur (14. Mai, 10 bis 10.45 Uhr) auf dem Programm. „Unsere Teilnehmer können sich so von ihrem Schreibtisch aus informieren und direkt mit den jeweiligen Experten in Kontakt treten“, sagt Jörg Raspe, Referent im IHK-Bereich International. Thailand hat sich vor allem im vergangenen Jahr erfolgreich […]weiter lesen

Erfolgreiche Geschäftsmodelle im InnovationsforumApril 2019

Mit welchen Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen werden Unternehmen in einigen Jahren ihr Geld verdienen? Wie viel Zeit wird benötigt, um eine neue Idee erfolgreich am Markt einzuführen? Um diese Fragen geht es beim nächsten Innovationsforum Niederrhein am Mittwoch, 22. Mai, 17 Uhr, im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen. Dabei wird die Referentin Dr. Eva Diedrichs, Geschäftsführerin der IMP3rove, European Innovation Management Academy (Düsseldorf), erläutern, wie man als Unternehmen durch nachhaltiges Innovationsmanagement […]weiter lesen

Dokumente für den Außenhandel: Neuer Vordruck des Ursprungszeugnisses muss ab 1. Mai genutzt werdenApril 2019

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist darauf hin, dass ab dem 1. Mai 2019 nur noch Vordrucke des Ursprungszeugnisses mit dem Aufdruck „Europäische Union/European Union“ akzeptiert werden. Mit Einführung des Unionszollkodex (UZK) am 1. Mai 2016 ist der Ursprungszeugnisvordruck angepasst worden. Die Vordrucke mit dem Aufdruck „Europäische Gemeinschaft/European Community“ dürfen nur noch bis zum 30. April 2019 genutzt werden. „Das Ursprungszeugnis ist eine öffentliche Urkunde und bescheinigt den […]weiter lesen

Stolperfalle Minijob – IHK-Seminar behandelt steuerrechtliche RahmenbedingungenApril 2019

Bei geringfügigen oder kurzfristigen Beschäftigungsverhältnissen gibt es viele Stolperfallen. „Personalsachbearbeiter oder Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung sollten in diesem Thema fit sein“, sagt Verena Hoeps, Bildungsmanagerin bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. Passend dazu findet am Dienstag, 30. April, von 9 bis 16.30 Uhr in der IHK in Krefeld, Nordwall 39, das Seminar „Stolperfalle geringfügige Beschäftigung – Minijob und Mindestlohn“ statt. Im Seminar werden alle aktuellen Änderungen 2018 und […]weiter lesen